Frisst der Neoliberalismus die Demokratie?

Ist der uneingeschränkte Kapitalismus eine Gefahr für die Demokratie? Darf der Reichste alles und der Ärmste nichts? Ist es Zufall, dass sich bei der breiten Gesellschaft - dem sogenannten Mittelstand - immer mehr das Gefühl verbreitet, es bleibe immer weniger zum Leben?

Um sich dieser Frage zu nähern, sollte man sich auch das Prinzip des Neoliberalismus genauer ansehen. Eine gute Möglichkeit, sich einen ersten Überblick zu diesem Thema zu verschaffen, ist das Video aus der ZDF-Sendung  "Die Anstalt" vom 07.11.2017:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0